Deckung bei Betriebsunterbrechungen

DECKUNG BEI BETRIEBS
UNTERBRECHUNGEN

Flexible Deckung, wenn Sie sie am meisten benötigen

Niemand weiß, was die Zukunft bringt. Und mit unserer Versicherung für Betriebsunterbrechungen müssen Sie das auch nicht wissen. Mit unserer Option Time Element Select wählen Sie eine Deckung, die genau Ihren eigenen Anforderungen entspricht. Anstatt zum Versicherungsbeginn wählen Sie diese jedoch erst, nachdem ein Schaden eingetreten ist. Also erst dann, wenn alle Einzelheiten und Auswirkungen bekannt sind.

Darüber hinaus deckt Contingent Time Element Extended nicht nur Ihre unmittelbaren Zulieferer, sondern Ihre gesamte Lieferkette ab.

So profitieren Sie von einer einzigartigen Deckungsflexibilität. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie wir Ihren Betrieb aufrechterhalten und Ihre tatsächlichen Entschädigungszahlungen positiv beeinflussen.

TIME ELEMENT SELECT

Wählen Sie die Deckung, die zu Ihnen passt

Mit unserer Option „Time Element Select“ haben Sie zwei Möglichkeiten, um Ihre Deckung bei Betriebsunterbrechungen zu berechnen, entweder auf Basis der Produktion oder des Umsatzes. Sie wählen die Methode, die Ihre Anforderungen am besten erfüllt. Sie können sich nach Beratung durch einen Mitarbeiter der Schadenabteilung entscheiden und das nachdem der Schaden eingetreten ist, bis zum Regulierungszeitpunkt, wenn sowohl die operativen Fakten als auch die Auswirkungen auf den Umsatz bekannt sind. So funktionieren die beiden Deckungsarten:

Produktionsbasierte Deckung

  • Häufig auch „Rohertrag“-Variante genannt,
  • auf Basis des Umsatzverlustes durch Produktions- oder Anlagenausfall am Kundenstandort während des gesamten Zeitraums bis zu dem Zeitpunkt, an dem die produktive/operative Kapazität wieder auf den Stand von vor dem Schaden gebracht wird,
  • keine vordefinierte Grenze der Haftungsdauer.

Umsatzbasierte Deckung

  • Häufig auch „Rohgewinn“-Variante genannt,
  • basiert auf Umsatzverlust,
  • kommt für den Zeitraum bis zu dem Zeitpunkt auf, an dem das Umsatzvolumen wieder auf den Stand von vor dem Schaden gebracht wird,
  • unterliegt einer konkreten Frist, in der Regel beträgt die Haftungsdauer zwölf Monate.

CONTINGENT TIME ELEMENT EXTENDED

Schützen Sie Ihre gesamte Lieferkette

„Contingent Time Element Extended“ (CTEE) deckt Ihre gesamte Lieferkette ab, um Betriebsunterbrechungen möglichst gering zu halten, unabhängig davon wo auf der Welt Ihr Unternehmen tätig ist oder wie indirekt es mit dem Schaden in Verbindung steht. Diese Deckung ist marktweit die einzige mit bedingtem Zeitelement, die sich unbeschränkt auf die gesamte Lieferkette erstreckt, auch über Ihre direkten Zulieferer und Kunden hinaus.

LOGISTICS EXTRA COST

Unterbrechungen der Logistikkette abdecken

Versetzen Sie sich in die Lage, Lieferungen schnell und mit der Souveränität umzuleiten, dass diese Zusatzkosten einen Platz in Ihrer Police haben. „Logistics Extra Cost“ (LEC) ist eine innovative Deckung, die für Zusatzkosten für die Umleitung einer Lieferung aufkommt, falls ein Transportsystem ausfällt, auch wenn das Frachtgut über ein anderes Unternehmen versichert wird.