Business Risk Consulting

Business Risk Consulting

Stärkung der Unternehmensresilienz

Schlanke Geschäftsmodelle, betriebliche Konsolidierung, erweiterte Lieferketten-Netzwerke und komplexe Abhängigkeiten. Risiken zu verstehen und effektiv zu minimieren ist heute schwieriger als je zuvor.
 
Zwar bieten andere Unternehmen ebenfalls Geschäftsrisiko-Beratungsleistungen, doch wir nutzen eine Kombination aus Technik, Business Modeling und Finanzanalysen, um flexible, maßgeschneiderte und effiziente Lösungen zu entwickeln. So werden Probleme im Risikomanagement ausgeräumt und die Resilienz wird gestärkt.  
 
Unser globales Team von Finanzexperten ist auf die Analyse und die Quantifizierung von Risiken spezialisiert und unterstützt Kunden von FM Global dabei, ihre Resilienz zu steigern und ihr Risikomanagement zu optimieren.
 
Unsere Leistungen sind äußerst flexibel und reichen von Wertermittlung und Risikoanalyse bis hin zur Unterstützung von Geschäftskontinuität und ERM. Sie werden ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

FM Global Beratung zum Geschäftsrisiko

FM Global Beratung zum Geschäftsrisiko

Eine Führungskraft von ON Semiconductor beschreibt, wie Kunden von der FM Global Beratung zum Geschäftsrisiko profitieren.

 

Analyse der Resilienz und Gefährdung

Den Unternehmenswert durch kritische Analysen sichern


Mit Beratungsleistungen zum Geschäftsrisiko ermöglicht Ihnen FM Global einen quantitativen Ansatz für das Risikomanagement, indem Sie die finanziellen Auswirkungen von Betriebsausfällen auf Ihr Unternehmen nachvollziehen können. Unsere Expertise umfasst unter anderem:
  • Wertberechnung und Berichterstellung
  • Services zur Analyse der Resilienz und Gefährdung
  • Services zum betrieblichen Kontinuitätsmanagement

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE

Der Nutzen von Business Risk Consulting für Ihr Unternehmen



Ein besseres Verständnis
  • Das finanzielle Risiko Ihres Unternehmens wird ermittelt und quantifiziert
  • Zwischen Betriebs- und Geschäftsleitung entstehen Kommunikationskanäle und das Risikomanagement wird im gesamten Unternehmen stärker in den Vordergrund gerückt
  • Voraussetzungen für das Überleben des Unternehmens werden ermittelt und die individuelle Risikobereitschaft des Unternehmens definiert
Einen klareren Fokus
  • Wichtige Informationen werden bereitgestellt, um präzisere Entscheidungen zu Selbstbehalt und Gefahrenübergang zu treffen
  • Strategien zur Risikoverbesserung, Unternehmensresilienz und Geschäftskontinuität werden ermittelt
  • Risikomanagementressourcen, Investitionsaufwand und Maßnahmen für das Überleben des Unternehmens werden priorisiert
Eine höhere Resilienz
  • Das betriebliche Kontinuitätsmanagement wird optimiert und der Prozess wird überschaubarer und effizienter
  • Einfluss auf die operative und strategische Planung durch erhöhtes Risikobewusstsein
  • Basis für das unternehmensweite Risikomanagement und die Rahmenbestimmungen für die Unternehmensführung